Über uns

Zur Qualitätssicherung sind wir Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Andrea Uden

Osteopathin Heilpraktikerin Physiotherapeutin

Meine osteopathische Arbeit basiert auf dem Einklang von Körper, Geist und Seele. Ich ermutige Sie, der Natur von Anfang an zu vertrauen.

Andrea Uden

Ich bin stolze Inhaberin vom Osteopathie Zentrum Glückskind, welches ich Anfang 2020 als meine eigenen Praxisräume verwirklicht habe.

Bereits vor 25 Jahren begann ich damit, Menschen in Ihren körperlichen und seelischen Bedürfnissen zu begleiten. Hierfür nutze ich meine Berufserfahrung und Ausbildungen als Physiotherapeutin, Osteopathin, Heilpraktikerin, und Yogalehrerin. Nicht zuletzt nimmt die Kunst in mir und meine holistische Haltung dem Leben gegenüber einen großen Einfluß auf die Arbeit mit und am Menschen.

Das besondere Interesse für mich als Therapeutin gilt der Begleitung „von Anfang an“. Daher betreue ich Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder, und unterstütze die Entwicklung von Kindern bis in das Erwachsenenalter hinein. Meine Berufserfahrung erstreckt sich über die Jahre natürlich auch auf die Geriatrie, den Sport und Leisungssport, internistische, neurologische, und psychische Krankheitsbilder.

Beruflicher Werdegang

1997: Studium zur Physiotherapeutin (Universitätsklinikum Friedrichshain Frankfurt/Main)
2000: Ausbildung Manuelle Therapie (DFZ, Mainz)
2005: Ausbildung zur Reflexzonentherapie am Fuß (Lehrstätte Hanne Marquardt GmbH, Bad Burgberg)
2005: Abschluss zur Heilpraktikerin (Limburg an der Lahn)
2008: Abschluss zur Osteopathin und Chiropraktikerin (in 1600 Stunden am College Sutherland, Schlangenbad)
2013: Fortbildung zur Kinderosteopathin in 4-teiliger Pädiatriereihe in Hamburg  (Mitha+Möckel)
2015: Fortbildung zur Kieferorthopädie bei Kindern (nach Philip Van Caille D.O., Hamburg)
2015: Fortbildung zur Entwicklungs- und Lerntherapie (nach PäPKi)
2020: Eröffnung des Osteopathie Zentrum Limburg 
2020-2021: Fortbildung zur Lehrerin in Yoga, Tantra, Kunst, Schamanismus (Durga‘s Tiger School)


Jana Hampel

Osteopathin Heilpraktikerin

Als freiberufliche Osteopathin freue ich mich Teil des Osteopathie Zentrum Glückskind zu sein.

Osteopathie bedeutet für mich, die Gesundheit des Menschen in seiner Gesamtheit zu betrachten. Dabei ist mir wichtig, die gesundheitlichen und körperlichen Zusammenhänge in einem ausführlichen Anamnesegespräch zu ermitteln, um mit Ihnen bei spezifischen Symptomen ein individuelles Behandlungskonzept anbieten zu können.

Ziel meiner Osteopathischen Behandlung ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden meiner Patienten zu aktivieren, so dass der Körper seine vorhandenen Ressourcen wieder optimal nutzen kann.


Stefanie Weinandy

Osteopathin Heilpraktikerin Physiotherapeutin

Die Anatomie des menschlichen Körpers samt seiner Bewegungsphysiologie hat mich schon immer interessiert, und kam so zur Physiotherapie. Im Laufe der Jahre konnte ich in verschiedenen Bereichen Erfahrungen sammeln, u.a. in der ambulanten Reha, Sport-Reha, Neurologie, Orthopädie und Traumatologie. 

Es stellte sich mir allerdings immer wieder die Frage nach dem eigentlichen Ursprung der Symptome. Die Osteopathie mit ihrer Philosophie begeisterte mich und eröffnete mir mit ihrer ganzheitlichen Sichtweise neue Perspektiven im Rahmen meiner Behandlung.

Es ist faszinierend zu sehen, wie der menschliche Körper durch sanfte manuelle Behandlung angeregt wird, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um damit seine Vitalität und Beweglichkeit zu verbessern.

Ich bin verheiratet und habe zwei wunderschöne Kinder.

Mein Werdegang

1993: Staatsexamen als Physiotherapeutin am Klinikum Lippe-Detmold
1996: Zertifikat Manuelle Therapie (DGMM Hamm- Boppard)
1997: Fußreflexzonentherapie (H. Marquardt)
2001-2006: Berufsbegleitendes Studium Osteopathie (College Sutherland)
2007: Zulassung zur Heilpraktikerin
2009: Kinesio Tape Kompaktkurs
2010-2015: Auslandsaufenthalt (USA)
2019: Schröpfkurs (Top Physio)
seit Oktober 2020: Osteopathin (HP) im Osteopathie-Zentrum Glückskind


Charlotte Schneider

Osteopathin Heilpraktikerin

Mein Name ist Charlotte Schneider, und bin 1981 geboren. Ich habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie in Aarbergen an einem Waldrand.

Die Osteopathie ist für mich eine sanfte und ganzheitliche Therapie, die ohne Medikamente auskommt, und nur mit den Händen und dem Geist ausgeübt wird. 

Mein 5-jähriges Vollzeitstudium am „German College of Osteopathic Medicine“ in Schlangenbad habe ich 2012 erfolgreich absolviert. Seit 2010 bin ich Heilpraktikerin. 

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) und habe mich nach meiner Osteopathie Ausbildung entsprechend den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft „osteopathische Behandlung von Kindern“ weitergebildet und verfüge über langjährige praktische Erfahrung in der Behandlung von Kindern. 

Osteopathische Fortbildungen

4-jährige Fortbildung im Bereich der organbezogenen Osteopathie in Berlin. http://www.qualitative-visceral-osteopathy.com

3-jährige Fortbildung im Bereich Kinderosteopathie in Landsberg am Lech. http://www.bpsco.org

BLT-Kurs in Oberursel: https://www.osteopathie-institut-frankfurt.de

derzeit: 9-jährigen Fortbildung der biodynamischen Osteopathie in Parin (Mitha+Sonntag) http://www.mithasonntag.de

jährliche postgraduierende Fortbildung im Bereich Kinderosteopathie an BPSCO in Landsberg am Lech.

regelmäßige Supervisionen als Mitglied einer Studiengruppe in Frankfurt a.M.